Binär Variablen

DCC Decoder gibt es in verschiedenen Ausführungen. So besteht die Möglichkeit bei vielen Decodern zwischen 14 und 28 Fahrstufen umzuschalten. Diese Umschaltung wird über Bit 1 der Konfigurationsvariable 29 gesteuert. Das ist nur ein Beispiel von vielen. Um Speicherplatz zu sparen fassen die Decoder Hersteller einzelne "EIN/AUS" Informationen in einer Gruppe zusammen. Bis zu 8 solche einzelnen Informationen lassen sich in einer CV speichern.

Das Unangenehme ist, daß die meisten Menschen das Zehner Zahlensystem gewohnt sind. Sichtbarkeit der Einzelnen EIN/AUS Bedeutungen ist aber im 2'er System leichter und klarer zu verstehen. Man muß also hin und her umrechnen. Dazu gibt es verschiedenste Hilfsmittel Wie mein WEB Tool am ATW oder den Windows Rechner wenn man ihn in den Programmierer Modus schaltet. Das nachfolgende Bild zeigt die Variante von Windows 10.


Binary Variables

DCC decoders are available from various vendors in different versions. Many of the new ones offer 14 and 28 speed steps. The operations mode is defined with bit one in CV 29. This is only an example of many. To save available memory space single ON/OFF information is grouped together and stored in a single CV. 8 single information units can be stored in a CV.

Unfortunately most humans are used to the decade system. The visibility of the single on/off information in the binary system is much simpler to identify. It is necessary to do some math to get from one system to the other. There is a handy WEB tool on my ATW or you can use the windows built in calculator by setting it into the programmer mode. The picture below shows the Variant of Windows 10


Windows Rechner



 

(C) AMW 2017 Visitors since 2017-07-01: 004878